Rezept für Spaghetti puttanesca; Ricetta per Spaghetti puttanesca

Hallo ihr Lieben!

ich bin Euch noch ein Rezept für die Spaghetti puttanesca schuldig. Seht es mir nach, momentan sind wir so mit unserem Umbau beschäftigt, da gibt es im Casa Veli momentan nur Schnelles und gegessen wird meist auf dem Sofa.


Wer mir auf Instagram folgt, hat aber gesehen das die Renovierung langsam dem Ende zu geht. Und um Euch die Wartezeit zu verkürzen teile ich heute mit Euch unser Liebstes Rezept der Spaghetti puttanesca. Eine leckere cremige Tomaten Soße mit Tunfisch, Kapern und Oliven. Zwischen Plätzchen und Weihnachtsdeko hab ich etwas herzhaftes für Euch. Und weil in dieser Puttanesca eine Prise Zimt drin ist, passt es auch in die Vorweihnachtszeit ;-)

Für 4 Portionen
500g Spaghetti
1 Dose Tunfisch in Öl
Saft einer Zitrone
2 Knoblauchzehen
1 EL Kapern
3 Sardellenfilet
1 Bund Petersilie
1-2 Chilischoten
ca. 8 Oliven mit Kern
gemahlener Zimt
1 Flasche passierte Tomaten 700ml
oder 2 Dosen gehackte Tomaten je 400g

Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Das Öl der Tunfischdose in eine Pfanne gießen. Die Zitrone auspressen und in einer Schüssel mit dem Tunfisch vermischen. Kurz marinieren lassen. Knoblauch und Chili in Scheiben schneiden.
Öl in Pfanne erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, Sardellen im Öl zerlassen. Kapern, Knoblauch zugeben. Petersilienblätter abzupfen und beiseite stellen. Stiele fein hacken und zu den Kapern geben. 2 Minuten unter rühren anbraten. Tunfisch samt Zironensaft in die Pfanne geben. Eventuell mit dem Kochlöffel zerteilen. Eine Prise Zimt und Tomaten zugeben. Nochmal 3-5 Minuten köcheln. Jetzt müssten die Spaghetti auch fertig sein. Die Nudeln abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen und zusammen zu der Soße geben und gut vermischen. Ggf. mit Salz würzen. Aber vorsichtig, die Sardellen geben schon eine gute Würze. Petersilienblätter klein hacken und mit etwas Olivenöl über die Spaghetti geben und servieren.

img_0257

So jetzt geht es für mich wieder auf die Baustelle, wir bemühen uns das wir bis Weihnachten drin sind. Wer möchte kann uns auf Instagram verfolgen. Unter Casa_damore seht ihr wie es voran geht.
Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, und vielleicht schaff ich es ja in meiner neuen Küche noch ein Weihnachtsrezept für Euch zu backen.

Bis dahin….
Con amore ♥ Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s