Ricetta per Tiramisu; Das Beste Rezept für ein klassisches Tiramisu

Vor vier Jahren habe ich mein Rezept für Tiramisu veröffentlicht.
Und heute habe ich nochmal neue, schönere, ansprechendere Fotos für Euch gemacht. Mittlerweile hab ich auch mehr übers fotografieren gelernt, weiß wie man Bilder ins rechte Licht rückt und Suchmaschinentauglich benennt, das sie besser gefunden werden.

Aber der eigentliche Grund für diesen Beitrag ist mein lieber Ehemann.
Er hatte Lust auf Tiramisu und als (gute, bezaubernde) Ehefrau kann ich ihm den Wunsch nicht ausschlagen. Und so ergab es sich das ich hopplahopp das beliebteste Dessert der Welt für meinen lieben Ehemann zauberte, und nebenher noch neue Bilder für Euch shootete.

Ecco… hier ist mein überholter Blogpost des Besten Tiramisu Rezeptes.

Weiterlesen

Rezept für eine Tiramisu Torte; Ricetta per una torta tiramisu

Tiramisu gibt es in vielen Variationen, auch hier in der cucina d´amore habe ich schon ein Erdbeertiramisu, ein Bratapfeltiramisu, ein Orangentiramisu und ein klassisches Tiramisu gemacht. Ihr merkt schon es gibt unbegrenzte Möglichkeiten ein Tiramisu zu verfeinern.
Heute mache ich eine Tiramisu-Torte.
Die unterscheidet sich nicht viel von dem klassischem Tiramisu nur die Zutatenmenge ändert sich ein wenig, da ja die Torte von alleine stehen muss.

Weiterlesen

Rezept für winterliches Orangen Tiramisu, Ricetta per Tiramisu con arance

Was gibt es gemütlicheres als an einem Adventsonntag bei Kerzenschein und Weihnachtsmusik das Weihnachtsmenü zu planen.

Ihr wisst noch nicht was ihr zum Dessert an Weihnachten zubereitet, dann hab ich hier das perfekte Dessert für Euch.
Tiramisu, denn Tiramisu passt immer. Egal was man gegessen hat und wie voll man ist, ein kleines Stückchen Italien passt immer noch rein.

Dieses winterliche Tiramisu mit Orangen passt perfekt als Dessert oder zum Nachmittagkaffe an Weihnachten.

Weiterlesen

Der perfekte Nachtisch für die Weihnachtsfeiertage, Bratapfel-Tiramisu; il dessert perfetto per Natale, tiramisù di mela

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/5d7/44134068/files/2014/12/img_0885-0.jpg

Du weisst noch nicht was du als Nachtisch an den Weihnachtsfeiertagen servieren sollst.
Ich habe das perfekte Dessert für dich.
Einfach, lecker, und super am Vortag vorzubereiten.
Ebenfalls gut geeignet für große Runden.

Bratapfel-Tiramisu (1)

Bratapfel-Tiramisu (5)

Bratapfel Tiramisu

Für 6 Dessertschälchen

4 EL brauner Zucker
Saft von einer halben Zitrone
250 ml Apfelsaft
4 Äpfel
2 gute Prisen Lebkuchengewürz
50 g gehackte Mandeln

Für die Creme

500 g Mascarpone
60 g Zucker
200 g Sahne
1 Pkg. Vanillezucker
40 ml Amaretto

1Pkg. Löffelbiskuit
Kakao und wenig Zimt zum bestäuben

Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Apfel in einem Topf mit Zucker, Apfelsaft und Zitronensaft aufkochen.
Lebkuchengewürz zufügen und etwas einkochen lassen etwa 15 Minuten auf mittlere Hitze bis die Äpfel weich sind.
Kalt stellen.

Die Mandeln in der Pfanne ohne Fett leicht anrösten und unter das Apfelkompott
mischen.

Bratapfel-Tiramisu (11)

Für die Creme Mascarpone mit Zucker und Amaretto
glatt rühren. Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone Cream heben.
Wenn Kinder mitessen einfach den Amaretto gegen Apfelsaft austauschen.

Biskuits zerbröseln und in 6 Dessertschälchen verteilen.
Bratapfelkompott drauf geben und mit der Creme auffüllen.
Am besten schmeckt das Tiramisu wenn man es nun über Nacht ziehen lässt. Erst kurz vor dem servieren Kakao mit einer Messerspitze Zimt mischen und das Tiramisu damit bestäuben.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/5d7/44134068/files/2014/12/img_0886.jpg

Jetzt werde ich noch die restlichen Geschenke einpacken und dann ist schon alles erledigt für den Weihnachtstag und ich kann die vorweihnachtliche Stimmung genießen.

Ich wünsche dir noch einen schönen ruhigen Nachmittag.

Con amore ❤️ Andrea

Tiramisu con fragole. Fruchtig frisches Erdbeertiramisu

Zurück aus dem Urlaub und voller neuer Tatendrang.
Ich war natürlich in Italien. Fast ganz unten, und es war wunderschön.
Wir hatten nur Sonne und es war noch nicht so heiß. Das Meer war auch erfrischend und der Touristenandrang war auch sehr gering.
Man kann sagen das war der perfekte Urlaub zum Entspannen und genießen.
Jetzt bin ich wieder zurück und habe ein bisschen „Dolce Vita“ für Euch mitgebracht.

Erdbeertiramisu1

Weiterlesen

Tiramisu

Über Tiramisu muss man nicht viel sagen, es ist die beliebteste Nachspeise die es gibt.

Dank der tollen Seite www.i-love-tiramisu.de habe ich den Ursprung des Tiramisu gefunden und ganz viele leckere Rezepte mit Galbani Mascarpone. Schaut mal rein, es lohnt sich wirklich.

Ursprung des Tiramisus

Woher kommt das Dessert Tiramisu?

Sein Name sagt schon viel aus. Das italienische “Tirami sù“
bedeutet auf deutsch soviel wie „Zieh mich hoch“ oder frei
übersetzt „Hilf mir auf.“ Und wirklich, dieses köstliche italienische
Dessert versetzt uns in den siebten Himmel. Seine gehaltvollen
Zutaten – Eier, Zucker, Kaffee und Mascarpone – haben ihm seinen Namen verliehen.

Weiterlesen