Zwetschgendatschi mit Quarkölteig, Torta di prugne

Der Zwetschengendatschi ist ein absoluter Klassiker im Schwabenländle. Hier im Süden Deutschlands gibt es ihn in verschiedenen Ausführungen.
Aus Rührteig wie hier oder mit Hefeteig.
Ich persönlich mag ihn am liebsten mit Rührteig und Streußeln.

Mein lieber Opa hat den schwäbischen Zwetschgendatschi immer mit Quarkölteig gebacken, was auch eine sehr leckere Variante ist. Zur Erinnerung an meinen Opa, der ein sehr guter und leidenschaftlicher Bäcker war, habe ich genau diesen Zwetschgendatschi gebacken und möchte dieses Zwetschgenglück mit Euch teilen.

Zwetschgendatschi Quark-Öl Teig (31)

Für ein Backblech braucht ihr:

100g Speisequark 20% Fett
3 EL Milch
4 EL neutrales Öl
1 Ei
50g Zucker
300g Mehl
2TL Vanillezucker
3 TL Backpulver
1kg Zwetschgen

Ofen auf 200°C vorheizen. Backpapier auf Backblech legen.
Die Zwetschgen waschen und entsteinen. Jede Zwetschgenhälfte einmal längs bis zur Hälfte einschneiden. So entstehen nachher die typischen Spitzen auf dem Kuchen.
Die feuchten Zutaten in eine Rührschüssel geben und verrühren. Die trockenen Zutaten seperat vermischen und Esslöffelweise unter die feuchten Zutaten geben und zu einem Teig verrühren.
Teig auf die Größe des Backblechs ausrollen und auf das Backpapier legen.
Die Zwetschgen nun mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in eine Reihe legen, 2. Reihe leicht überlappend auf die 1.Reihe legen.So weitermachen bis das Blech voll ist.

Zwetschgendatschi Quark-Öl Teig (19)

Für die Streusel:

200g Mehl
150g Zucker
125g weiche Butter
1TL Zimt

Alle Zutaten mit dem Knethaken zu Steuseln verarbeiten.
Steusel auf die Zwetschen streuen.
Kuchen nun auf der mittleren Schiene für 30 Minuten goldbraun backen.

Abgekühlten Kuchen mit einem Klecks Sahne toppen und in der Spätsommersonne geniessen. 

Einen wunderschönen Herbst Sonntag wünsch ich Euch noch.

Con amore ♥ Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s