Himbeer Stracciatella Tiramisu; stracciatella tiramisù con lamponi

Tiramisu gibt es in etlichen Varianten.
Am liebsten mögen wir das klassische.
Heute Probier ich mal eines mit Himbeeren und Schokosplittern.

Hier das Rezept für eine große Auflaufform

4 Eier getrennt
500g Mascarpone
150g Zucker
10 EL Amaretto
200g Himbeeren
100g Schokoraspel
1/4l gesüßten Espresso
1 Pkg. Löffelbiskuit
2 EL Kakao oder Schokoraspel

Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Mascarpone einrühren und zwei Esslöffel Likör zugeben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarpone Creme heben.

3949bc99157dfcf7f42df58fbf37af9b

Schokolade fein hacken und mit den Himbeeren unter die Creme heben.

Den Boden einer Form ca. 20x20cm mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen. Restlichen Likör mit Espresso mischen, Hälfte darüberträufeln. Hälfte der Himbeercreme gleichmäßig drauf verstreichen.

Die übrigen Löffelbiskuits drauflegen. Restlichen Espressomix darüberträufeln und den Rest der Creme darauf verteilen. Tiramisu zugedeckt mindestens 4 Stunden, noch besser über Nacht, kalt stellen. Vor dem servieren mit Schokoraspel oder Kakao bestreuen.

Bevor ich neue Tiramisu Kreationen probiere, muss ich meinen Schatz davor immer überzeugen. Wenn ich ihm dann versprechen er bekommt extra ein klassisches Tiramisu für sich alleine dann kann ich auch mal ein neues Tiramisu probieren.

Gibt es bei euch auch Kuchen oder Dessert die am liebsten gegessen werden und im besten Fall jedes Wochenende zubereitet werden sollen? Berichtet mit davon in den Kommentaren.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag.

Con amore ❤️Andrea

Ein Gedanke zu “Himbeer Stracciatella Tiramisu; stracciatella tiramisù con lamponi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s