Torta con mela ( Gedeckter Apfelkuchen )

Wir wohnen mitten in einem Dorf und sind umgeben von Apfelplantagen. „Äpfel vom Bodensee“ wenn ihr das liest kann ich euch sagen die sind von hier.
Da ist es ja fast ein Muss einen Apfelkuchen zu backen. Letztes wachende gab es dann einen gedeckten Apfelkuchen. Den mag ich besonders gern da die Füllung so weich ist. Das Rezept dazu hab ich aus einem Backbuch von lecker.

20131024-003522.jpg

Zuerst den Mürbteig zubereiten.
300 g
1/2 Päckchen Backpulver
100 g
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei (Gr. M)
175 g kalte Butter

Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Vanillezucker, Ei und kalte Butter in Stückchen erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
Nun die Füllung. ( kann man auch als Apfelmus einfach so benutzen)

1,25 kg Äpfel (z.B. Elstar)
2 EL Zitronensaft
75 g Zucker
1/2 TL Zimt
2 EL Semmelbrösel
125 g Puderzucker

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit 100 ml Wasser, Zitronensaft, 75g Zucker und Zimt aufkochen. Zugedeckt 6–8 Minuten köcheln. Sehr gut abtropfen und etwas abkühlen lassen.
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Springform (26 cm ) fetten. Ca. 3/4 des Teiges auf ­wenig Mehl rund ausrollen so das er in die Form pass und ein Rand vorhanden ist. In die Springform legen, dabei den Rand ca. 4 cm hoch andrücken. Boden mit
einer Gabel mehrmals einstechen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 12 Minuten vorbacken.
Inzwischen restlichen Teig auf wenig Mehl rund (ca. 26 cm) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Form aus dem Ofen nehmen. Boden mit Semmelbröseln bestreuen und die Äpfel darauf verteilen. Teigdeckel darauflegen und den Rand vorsichtig mit einer Gabel andrücken, das gibt ein schönes Muster. Ich hatte noch ein wenig Teig über, hab Herzen und Rehe ausgestochen und mit Kondensmilch auf den Deckel geklebt. Bei gleicher Temperatur auf der untersten Schiene 45–50 Minuten weiterbacken. Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

20131024-003122.jpg

20131024-003603.jpg

Habt ihr auch ein Lieblings Apfelkuchen Rezept. Ich würde mich freuen wenn ihr es mit mir teilt.

Con amore Andrea

Ein Gedanke zu “Torta con mela ( Gedeckter Apfelkuchen )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s