Torta al cioccolato, Tarte au chocolat und ein Workshop für Blogger….

Zurück aus Stuttgart und vollen Mutes erzähle ich Euch hier wie es in Stuttgart war.
Gelernt hab ich viel Neues, vieles hatte ich instinktiv richtig gemacht und manches musste ich auch gleich ändern, bzw verbessern.
Eine Menge nette Menschen durfte ich kennenlernen und es war richtig schön sich einen ganzen Tag mal nur über sein Lieblingsthema zu unterhalten.
Blog, bloggen, essen und backen….
Auf jeden Fall hat mir das Treffen nochmal bestätigt das ich auf dem richtigen Weg bin und bloggen genau das ist was mir Spaß macht.
Leckers und Schönes aus meinem Leben mit Euch zu Teilen.

Die Liebe Anna war ein Tag zuvor im Backwahn und hat für uns Workshopteilnehmer als kleines Leckerli zwischendurch Brownies gebacken.

Schokolade kommt immer gut an, und so habe ich hier für Euch eine Torta al cioccolato.

20140325-234241.jpg

Hhmmm und das ist wirklich was feines, vor allem wenn sie so lecker schokoladig schmeckt wie diese.
Die Mitte noch leicht weich mit extra Schokoladenstückchen die sich halb geschmolzen wunderbar in den Teig betten.
Die ganze Wohnung duftet nach geschmolzener Schokolade und man entwickelt eine angenehme Vorfreude auf die Schokoladenbombe.

Füher war ich gar nicht so der Schokaholic, aber irgendwie hat sich die Schokosucht bei mir jetzt auch eingeschlichen.
Vollmilch wie Zartbitter, Weiß oder mit Chili oder Nüssen es kommt immer auf die Situation drauf an, aber gefüllt mit Marzipan ist meine absolute Lieblingsschokolade.

20140325-234658.jpg

20140325-234711.jpg

Für das Rezept braucht ihr

1 Tarteform
200g weiche Butter
300g Schokolade nach Eurer Wahl.
Am Besten 1/3 Vollmilch 2/3 Zartbitter
3EL Speisestärke
2EL Backkakao
1TL Backpulver
1 Prise Salz
4 Eier
100g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

Die Zubereitung ist auch sehr einfach.
Butter und 200g der Schokolade in einem Topf schmelzen.
Etwas abkühlen lassen.
Inzwischen die restlichen 100 g Schokolade klein hacken.

Backofen auf 180 °C vorheizen.
Tarteform einfetten.

Die Speisestärke, den Kakao, das Backpulver und das Salz mischen.

Die Eier, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Butter-Schokoladen-Mischung in einem feinem Strahl unterrühren.
Mit dem Schneebesen gehackte Schokolade und Stärke-Kakao-Mischung vorsichtig unterheben.

Den Teig in die gefettete Form füllen und die Tarte im Ofen 20-25 Minuten backen.
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

20140325-235127.jpg

Die Tarte kann auch warm mit etwas Vanilleeis als Dessert genossen werden, oder einfach als Kuchen zum Nachmittagskaffe oder zwischendurch.
Ach Schokolade ist einfach immer lecker.

Habt ihr auch eine besondere Schokolade die ihr am liebsten mögt?

Eine schöne Woche mit viel Sonnenschein wünsche ich Euch noch

Con amore Andrea

Ein Gedanke zu “Torta al cioccolato, Tarte au chocolat und ein Workshop für Blogger….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s