Rezept für einen flotten Apfel-Rübli-Guglhupf; Torta con mela e carote per pasqua

Jetzt ist er da der Frühling,
kalendarisch wie meteologisch.
Die Sonne hat schon richtig Kraft und lockt die Blumen aus der Erde.
Wir machen uns Gedanken über die Osterfeiertage, was wird gebacken und gekocht.
Macht ihr einen Brunch oder eher Osterkaffe? 

  

 Ja, Ostern ist nicht mehr weit.
Nur noch 10 Tage dann haben wir ein langes, schönes, (hoffentlich warmes) Osterwochenende.
Da können wir dann zusammen mit der Familie im Garten unsere Osternester suchen, Kaffee trinken und die ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings geniessen.

Apfel-Rübli-Kuchen

Falls ihr ein OSterkaffe macht, hab ich den richtigen Kuchen für Euch.
Den könnt ihr auch noch schnell am Samstag vor Ostern backen.
Schön saftig und frühlingsfrisch.

Apfel-Rübli-Kuchen

Apfel-Rübli-Guglhupf

3 Karotten (ca 150g)
1 Apfel (ca 150g)
2EL Zitronensaft
175g weiche Butter
200g Zucker
Prise Salz
1/2TL Zimt
3 Eier
200g Mehl
50g gemahlene Mandeln
50g Speisestärke
2TL Backpulver

Backofen auf 175°C vorheizen.
Eine Guglhupfform mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel bestäuben.

Für den Teig die Karotten schälen und fein raspeln.
Apfel ebenfalls schälen, vierteln, entkernen und fein raspeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit den Karotten mischen.
Butter, Zucker, Salz und Zimt mit den Schneebesen ca. 5 Minuten schön cremig schlagen.
Eier nacheinander unterrühren.
Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen.
Kurz unter den Teig rühren.
Möhren und Apfel unterheben.
Teig in die Form geben und glatt streichen und 45–55 Minuten backen.
Nach dem Backen ca. 10 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestreuen und mit einem Klecks Sahne servieren.

Apfel-Rübli-Kuchen

Apfel-Rübli-Kuchen

Eine schöne Frühlingswoche wünsch ich Euch noch.

Con amore ♥ Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s