O’zapft is! Mit Brezn und Obazda läuten wir die Wiesn ein!

O’zapft is…
Pünktlich zum Oktoberfest gibt es von mir natürlich auch einen bayrischen Beitrag.
Die Italiener lieben das Oktoberfest und es wird in Italien liebevoll „Festa della Birra“ (Fest des Bieres) genannt.

Und was gehört zum Oktoberfest wie Dirndl und Lederhosen?

Obazda mit Brezn.

Für den Obazda braucht ihr:

200g Reifen Camembert
1 EL Butter
1 EL Frischkäse
1 kleine Zwiebel
1TL Paprikapulver
Kümmel
Salz
Pfeffer
Ein Schuß Weißbier

Den Camembert in Stückchen schneiden. Mit der weichen Butter und dem Frischkäse vermengen.
Die Zwiebel schälen, ganz klein hacken und dazugeben.
Alles zusammen mit Rosenpaprikagewürz, etwas Kümmel, Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Die Krönung ist ein guter Schuss Weißbier zum Schluss.
Ich mach den Obazder am liebsten im Multizerkleinerer. Das geht schnell und die Zwiebeln sind richtig schön klein.
Im Kühlschrank mindestens eine Stunde durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Obazda2

Obazda

Den Obazda mit Brezn servieren und am Besten mit einem kühlen Weißbier genießen.

Dann wünsch ich Euch mal an´guata!

Con amore ❤️ Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s