Italienischer Zwetschgenkuchen mit Baiser; Torta di prugne con Baiser.

Zum Abschluss der Zwetschensaison möchte ich Euch heute nochmal einen leckeren Zwetschgenkuchen zeigen. Die Amarettini und der Amaretto machen den deutschen Klassiker zum italienischen Leckerbissen.

Für eine 26ger Springform braucht ihr:

750g Zwetschgen
125g weiche Butter
200g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
150g Mehl
50g Speisestärke
2 gestr. TL Backpulver
2 EL Amaretto
75g Amarettini
Puderzucker

Ofen auf 175°C vorheizen. Die Zwetschgen entsteinen und längs halbieren. Butter mit 100g Zucker und einer Prise Salz schaumig schlagen. 2 Eier trennen, das Eiweiß kalt stellen. Die 2 Eigelb mit 2 ganzen Eiern einzeln unter den Teig rühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen,über den Teig sieben und mit dem Amaretto unterrühren.
Die Hälfte der Amarettini zerbröseln und mit den restlichen unter den Teig heben. Teig in eine gefettete mit Mehl bestäubte Springform füllen und glatt streichen. Die Zwetschgen fächerartig drauf legen und den Kuchen für 35-40 Minuten backen.


In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und dabei 100g Zucker einrieseln lassen bis das Baiser richtig schön glänzt.
Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, das Baiser auf dem Kuchen verteilen und glatt steichen. Den Kuchen nun nochmal bei gleicher Temperatur für 15 Minuten backen.
Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Wir geniessen jetzt auch ein Stück von diesem leckern Kuchen in der spätsommerlichen Sonne. Lasst es Euch gut gehen.

Con amore ♥ Andrea

2 Gedanken zu “Italienischer Zwetschgenkuchen mit Baiser; Torta di prugne con Baiser.

  1. Tolle Idee, den Zwetschgenkuchen durch den Amaretto Geschmack zu verfeinern und ihm eine italienische Note zu geben. Auch das Baiser passt super und peppt den Kuchen auch vom Anblick auf. Ich mag Zwetschgenkuchen sehr gern, aber besonders bei Gästen finde ich das normale Rezept etwas unspektakulär und werde auf jeden Fall diese Version bald nachbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s