Crema di porro e patate (Lauchcremesuppe mit Kartoffel)

Endlich ist der Frühling eingezogen.
Ist es bei Euch auch so schön?
Die Vöglein zwitschern, die Schneeglöckchen blühen und die Tulpen und Narzissen strecken auch schon ihre Spitzen aus dem Boden.
Ach wie ist das schön.
Dennoch ist es im Schatten noch ein wenig kalt und deshalb hab ich eine nicht all zu winterliche Lauchcremesuppe gekocht die uns von innen wärmt.

Lauchcremesuppe

Rezept ist aus der neuen Lecker, ich hab sie ein wenig Kartoffeliger gemacht.
Meine Variante für 2 Personen

1 Stange Lauch
5 mehlig kochende Kartoffeln ca. 300g
750ml Brühe
2 EL Sahne zum Verfeinern
Salz und Pfeffer
2 Scheiben Toastbrot
eine Handvoll Petersilie
1 EL Butter

Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in einen Topf geben, 750ml Brühe angießen, aufkochen lassen und abgedeckt nun 25 Minuten köchlen bis die Kartoffel zerfällt.
Für die Croutons die Toastbrote toasten, in Würfel schneiden und mit der klein gehackten Petersilie in Butter kurz anbraten. Zur Seite stellen.
Die Sahne zu der Suppe geben kurz mitkochen und alles mit Pürierstab fein pürieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Croutons anrichten

Und nun die Suppe an einem warmen sonnigen Plätzchen genießen und von innen wärmen lassen.

Eine schöne restwoche noch.

Con amore Andrea

Ein Gedanke zu “Crema di porro e patate (Lauchcremesuppe mit Kartoffel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s