Rezept für eine Mascarpone Tarte mit Erdbeeren zum Muttertag; Torta di Mascarpone con fragola

So langsam schmecken die Erdbeeren immer mehr und darum gibt es heute zum Muttertag eine süße Herz-Tarte mit Knusperboden, cremiger Mascarpone Füllung und Erdbeeren.

Für den Teig
100g weiche Butter
60g Puderzucker
30g gemahlene Mandeln
1 Eigelb
200g Dinkelmehl
1 Prise Salz

Für die Füllung
250g Mascarpone
200ml Sahne
3EL Puderzucker

250g frische Erdbeeren
2 EL Gelierzucker
Minzblätter oder Limettenzesten zum Garnieren

Erdbeer-Mascarpone  Tarte

Der Teig ist total einfach.
Einfach alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu trocken ist 1-2 EL kaltes Wasser zugeben und den Teig mit Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Die Tarteform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Den Teig aus der Kühlung nehmen und 5mm dick ausrollen so groß das er in die Tarteform passt.
Nun den Teig mit Backpapier belegen, Backerbsen drauf und 15 Minuten „blind“ backen.

In der Zeit könnt ihr die leckere Mascarpone Creme zubreiten.
Mascarpone mit Puderzucker verrühren.
Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarpone heben.
Diese Creme nun kaltstellen bis der Boden auch erkaltet ist.

Nun zu den Erdbeeren.
Erdbeeren zurerst waschen dann das Grün entfernen. (sonst werden sie wässrig und weichen auf) Die Hälfte der Erdbeeren mit 4EL Wasser und dem Gelierzucker in einem Topf aufkochen und unter rühren 3 Minuten eindicken lassen.

Wenn der Boden kalt ist, die Creme auf dem Boden verteilen und dabei mit dem Löffel Wellen in die Creme streichen. Das Erdbeergelee drüber träufeln, mit den restlichen Erdbeeren belegen und mit Minze oder Limettenzesten garnieren.

Wer möchte kann die restliche Erdbeersoße zu der Tarte servieren und jeder kann sich selber nochmal Soße über den Kuchen geben. Und wer ist nicht ganz so mächtig möchte kann die Mascarpone durch Schmand ersetzen.

Erdbeer-Mascarpone  Tarte

Ich hoffe Euch hat mein Rezept zum Muttertag gefallen und ihr backt das Muttertagsherz auch mal an einem anderen Tag. Denn wie wir ja schon damals in der Schule gelernt haben….
…Jeder Tag ist Muttertag! 😉

Einen schönen Muttertag wünsch ich Euch noch.
Genießt die Zeit mit Euren Müttern! Das mach ich jetzt nämlich auch.

Con amore ♥ Andrea

3 Gedanken zu “Rezept für eine Mascarpone Tarte mit Erdbeeren zum Muttertag; Torta di Mascarpone con fragola

  1. Liebe Andrea,

    vielen Dank für das schöne Rezept!

    Ich bin beim Stöbern nach einer süßen Überraschung für meinen Freund zum Jahrestag hier gelandet und habe mich sofort in die Tarte „verliebt“. Jetzt steht sie fertig vor mir und schmeckt (habe noch ein „Teststückerl“ gebacken) sehr gut – schön cremig und fruchtig.

    Ich bin mir sicher, er wird sich freuen. Und ich selbst noch öfter auf deinen wirklich ansprechenden Blog zurückkommen :-).

    Herzliche Grüße aus Bayern!
    Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s